Der Freiflug

Der erste Freiflug ist für Halter und Nymphensittich immer ein sehr aufregendes Ereignis. Es müssen ,wie schon geschrieben, müssen genügend Anflugplätze vorhanden sein. Bevor man die Nymphensittiche das erste mal fliegen lässt sollte man alle Gefahrenquellen ausschalten. Was auch immer gut ist ein Fenstergitter zu bauen damit man auch bei Freiflug lüften kann. Ihre Vögel werden sehr wahrscheinlich beim ersten mal nicht rausfliegen, bitte jagen sie sie nicht raus! Sie könnten den Ausgang mit einen Leckerchen wie z.B. Hirse schmackhaft machen und schon bald wird ihr Nymphie fröhlich durchs Zimmer fliegen. Bitte die Vögel nur im Vogelwohnzimmer fliegen lassen wenn sie Zuhause sind, denn manchmal haben sie Panikattacken die tödlich enden können.